Veranstaltungen

5. ordentliche Landesbezirksfrauenkonferenz

Einladung
11.01.2019DGB-Haus, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart

5. ordentliche Landesbezirksfrauenkonferenz

4.0 Zukunftsgerecht?
Termin teilen per:
iCal

Am 11. Januar findet in Stuttgart die 5. Ordentliche Konferenz der ver.di Frauen Baden-Württemberg mit rund 100 Teilnehmerinnen statt. Grußworte sprechen Staatssekretärin Bärbl Mielich sowie Bürgermeister Dr. Martin Schairer.

Als Leitthema der Konferenz wurde der Titel „4.0 Zukunftsgerecht?!“ gewählt. Das Hauptreferat hierzu halten Mascha Madörin und Dr. Christine Rudolf.

Bei der Podiumsdiskussion - im Anschluss an das Referat - haben sich Stefanie Seemann, Jochen Haußmann, Daniel Born und Claudia Martin angekündigt.

Im nichtöffentlichen Teil der Konferenz werden dann 90 - aus den ver.di Bezirken entsandte Frauen - die Ausrichtung der ver.di Frauen- und Gleichstellungspolitik in Baden-Württemberg bestimmen. Wie sehen die tatsächlichen Chancen der Frauen in Baden-Württemberg und deren Zukunft aus?

11:00 Uhr Begrüßung

  • Margit Meisel
    stellv. Vorsitzende des ver.di - Landesbezirksfrauenrates

11:10 Uhr Grußwort

  • Bärbl Mielich
    Staatssekretärin im Ministerium für Soziales und Integration

11:20 Uhr Grußworte

  • Dr. Martin Schairer
    Bürgermeister der Stadt Stuttgart
  • Gabriele Frenzer-Wolf
    stellv. Vorsitzende
    DGB-Bezirk Baden-Württemberg
  • Alexa Wolfstädter
    ver.di-Bundesverwaltung Abteilung
    Frauen- und Gleichstellungspolitik
  • Martin Gross
    Landesbezirksleiter ver.di Baden-Württemberg

11:40 Uhr

  • Konstituierung der Konferenz
  • Geschäftsbericht

12:10 Uhr

  • Referat „Auswirkung von Arbeit 4.0 auf die personenbezogenen und haushaltsnahen Dienstleistungen / Zukunft der Sorgearbeit“
    Mascha Madörin und Dr. Christine Rudolf

12:50 Uhr

  • Podiumsdiskussion mit
    Edeltraud Walla, ver.di
    Stefanie Seemann  MdL, B90/Die Grünen
    Jochen Haußmann  MdL, FDP
    Daniel Born  MdL, SPD
    Claudia Martin  MdL, CDU
    Mascha Madörin
    Dr. Christine Rudolf

Moderation: Johanna Henkel-Waidhofer Badisches Tagblatt, Staatsanzeiger, Kontext

13:30 Uhr Ende öffentlicher Teil